Mittwoch, 10. Februar 2010

...positive zerstörungswut...


 
Credit: destructed 022  ( von Andrey Duhnev, Seite 3)



Destructed. Das englische Wort bedeutet zerstörte, erinnert aber zugleich sehr an destrukturiert oder auch dekonstruiert. Zwei Worte, die mit sinnloser Zerstörungswut nicht unbedingt einhergehen. Vielmehr verleiten sie mich zu einer Assoziation deren Ende ein fein säuberlich zerlegter Wecker darstellt, dessen Einzelteile Aufschluss bezüglich seiner Funktionsweise erlauben.
Was auch immer die Macher des gleichnamigen Onlinemagazins sich dabei dachten, sie haben es  Destructed genannt, und uns allen damit eine große Freude bereitet. Die erste Ausgabe erschien vor sechs Jahren, im April 2004 unter dem Titel Alone, herausgegeben von Philipp Michaelis und Peer Fischer.  

Destructed is a doorway designed to get away from it all. It serves our desire to seek, let take part in and unite friends and others who take pleasure in the creative process It is a non-profit platform to showcase works of artists with attitude an dedication.

We agreed on using the internet as a means of distribution, but refrained from directly amalgamating the works with it. However The internet is certainly a useful instrument for the collaboration of artists and the dissemination of works.

In addition, it is our aim to enable the public to enjoy and judge the works. Because:
“Life takes place off-line.”


So ist es auf der Homepage zu lesen. 
Nun steht die neueste und zweiundzwanzigste Ausgabe des Hamburger Magazins zum Download bereit. Das Thema: This is all wrong. Die Ausgabe hätte allerdings auch einfach Destructed  heißen können, so nah scheinen die Werke der Idee des Zerlegten und Analytischen zu kommen. Es finden sich hierin zu einem großen Teil Collagen und wenn man es genau betrachtet: zerlegte Körper, zerlegte Welten...zerlegte Gedanken und zerlegte Bilder. Einige Künstler scheinen sich aufgemacht zu haben um nach der Verkettung von Einzelteilen und dem Ganzen zu suchen. Somit entstand eine gut 40 Seiten starke Ausgabe, die ihrem Namen alle Ehre macht und mehr als betrachtenswert erscheint! Ich wünsche viel Vergnügen beim scrollen und grübeln.  

 
Credit: destructed 022  ( von Marie Emmermann, Seite 15)


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails

tags

archiv