Dienstag, 2. März 2010

...luzinterruptus...




Credit: luzinterruptus (Cages in the Dark)


Erst vor kurzem stellte ich Euch die Arbeiten von lichtfaktor vor und wenn ich ehrlich bin, dann muss ich zugeben, dass diese Kombination aus Licht und vergänglicher Kunst in meinen Augen etwas magisches hat und mich sehr beeindruckte.
Nun stieß ich durch Zufall auf ein Interview mit der spanischen Lichtartkollektive luzinterruptus. Ich fand es auf urbanartcore.eu. Hierbei durfte ich feststellen wie vielfältig und  metaphysisch die Verwendung von Licht, in der allgemein nicht immer als innovativ geltenden Streetart, sein kann. Im Gegensatz zu anderen Lichtkünstlern hinterlassen sie tatsächliche Lampen in den Straßen und beobachten was mit ihnen anschließend passiert. So kämpfen in ihren Arbeiten die Bücher in den Straßen NewYorks gegen den Straßenverkehr oder Käfige werden für einige Zeit das zu Hause von persönlichen Erinnerungsstücken, die die Besitzer im Anschluss, mitsamt des goldenen Käfigs, zurückbekamen. 

Credit: luzinterruptus (Books in NewYork)

Credit: luzinterruptus (Leaves in a Park)

Am Meisten beeindruckt war ich allerdings von der Idee der 'Bepflanzung' des Guggenheim Museums in NewYork. Im blog der Künstler ist zu lesen:

We would like museums to be buildings which seem alive and that is why we want to add some green matter to a perfect white building like the Guggenheim Museum. 
Our small plants growing all across the museum, in small crevices on the walls and fed through a drop by drop system with serum that have water and green light in them. A network of tubes hang from the Rotunda into the air and enable the right dose to reach each small plant. 
Not only it would provide food but as well each weed would receive light enough for its growth. Plants would reproduce and as time went by would be more present in the building. 
This way the museum, apart from being a space for art, would turn into an ecosystem with plants living harmonously with the works in the museum.
The idea: growing plants in the building to bring it to life.



Ein paar Begrünungsbeispiele gibt es hier zu sehen:




Credit: luzinterruptus 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails

tags

archiv